• Berufsverband zertifizierter Hundeschulen e.V.

Gerd Schuster ist zertifizierter Hundetrainer durch die Tierärztekammer

Seit Mai 2007 gibt es in Deutschland die erste behördlich anerkannte Zertifizierung für Hundeschulen/Hundetrainer/innen.
Mittlerweile haben Hundetrainer/innen aus dem gesamten Bundesgebiet den Status der Zertifizierung erreicht und neue werden hinzukommen.

Im April 2008 haben sich engagierte, zertifizierte Hundetrainer/innen zusammengefunden und den "Berufsverband zertifizierter Hundeschulen" gegründet.
Da durch die Zertifizierung keine Ideologie, sondern Fachwissen vorgegeben wird, sind optimale Bedingungen für einen Zusammenschluss von unterschiedlich arbeitenden Hundetrainern/innen gegeben. Mitglied des Vereins kann werden, wer die Zertifizierung für Hundeschulen/Hundetrainer/innen bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein absolviert hat.
Wenn in der Zukunft die Tierärztekammern anderer Bundesländer gleichwertige Zertifizierungen anbieten, gelten auch diese. 

Um in diesem Netzwerk effektiv tätig zu werden, sieht der Berufsverband zertifizierter Hundeschulen vor, seine Aufgaben in Arbeitsgruppen zu unterteilen. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit an den Themen

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Fort- und Weiterbildung
  • Berufsbild Hundetrainer
  • Qualitätsstandards Zertifizierung
  • Wesenstest
  • Vorbereitungskurs Zertifizierung

mitzuwirken. Weitere Themen können vorgeschlagen werden und bei der Mitgliederversammlung zur Abstimmung kommen.

Der Verein bietet die Gelegenheit, unterstützend, engagiert und aktiv das Berufsbild des Hundetrainers mitzugestalten und weiterzuentwickeln..